Ästhetisch - Funktionelle Parodontologie

Zahnfleischchirurgie

Ästhetisch-Funktionelle Parodontologie

Geht das Zahnfleisch zurück, kann es zu überempfindlichen Zahnhälsen, Karies an den Zahnwurzeln und natürlich ästhetischen Beeinträchtigungen kommen. In solchen Fällen gibt es die Möglichkeit durch spezielle Techniken Zahnfleisch wieder aufzubauen.
Dieser plastische Eingriff am Zahnfleisch sollte von einem erfahrenem Parodontologen durchgeführt werden, da nur ein sehr schonendes, mikrochirurgisches Vorgehen zu einem langfristigen Erfolg führen kann.

Wie läuft ein Zahnfleischaufbau ab?

Bei diesem diffizilen Vorgehen wird das zurückgegangene Zahnfleisch minimalinvasiv mobilisiert und in die ehemalige Position verschoben.
Bei Bedarf kann eine Zahnfleischtransplantation zur Verdickung des dünnen Zahnfleisches den Eingriff zusätzlich unterstützen.

Meistens ist das Zahnfleisch in solchen Fällen so zart und verletzlich, dass nur mit optischer Vergrößerung und speziellen, sogenannten mikrochirurgischen Instrumenten, gearbeitet wird, um einen Erfolg gewährleisten zu können.

In unserer Praxis steht Ihnen in Person von Dr. Yevgeni Viktorov ein Parodontologe mit umfassender Erfahrung und Routine auf diesem Gebiet zur Seite. In den letzten zehn Jahren sammelte er international sehr viel Erfahrung auf diesem Gebiet und unterrichtet mittlerweile zu dieser Materie an der Charité, um die Parodontologen von Morgen an seinem Wissen teilhaben zu lassen.

Zu kurze Zähne, zu viel Zahnfleisch – das „Gummy-Smile“

Andererseits gibt es Situationen, wo ein Lächeln vom Zahnfleisch ( engl. gum ) dominiert wird. Häufig kombiniert mit sehr kurzen Zähnen, ist somit die Ästhetik des Lachens stark beeinträchtigt.

Dieses sogenannte „Gummy Smile“ lässt sich sehr zuverlässig durch eine minimalinvasive, schonende Zahnfleischplastik verschönern.

Der Große Vorteil bei diesem Verfahren ist, daß es sich dabei um ein komplett biologisches Vorgehen handelt, bei dem in keiner Weise die eigenen Zähne beschliffen werden. Lediglich das Verhältnis von Zahngröße zu Zahnfleischform wird geändert.