Dr. Yevgeni Viktorov MSc. referiert auf der “INTERNA 2018” / 9 Jahre zuvor wurde er dort mit dem Award “Young Esthetics” geehrt

Unter dem Motto „Digitale Zahnmedizin“ fand die Interna 2018 – ausgerichtet von der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ) – am 15. und 16. Juni in der Stadthalle von Westerburg statt.
Wie jedes Jahr erwarteten die Teilnehmer hochkarätige Vorträge sowie die Möglichkeit zum intensiven, kollegialen Austausch in den unterschiedlichen Bereichen der Ästhetischen Zahnmedizin.

Neben namhaften Kollegen referierte unser DG Paro Spezialist für Parodontologie, Dr. med. dent. Yevgeni Viktorov MSc., in einem knapp 60 minütigen Vortrag, zum Thema “Digital Smile & Gum Design: Digitale Planung der (roten) Ästhetik.”

Am Vorabend erfolgte die alljährliche Verleihung des Förderpreises “YOUNG ESTHETICS” an junge Zahnspezialisten. Dies ließ Herrn Dr. Viktorov in alten Erinnerungen schwelgen, da auch er knapp 9 Jahre zuvor, im September 2009, mit diesem Award ausgezeichnet wurde.

RÜCKBLICK “Young Esthetics” Award (2009)

Dr. Yevgeni Viktorov legte einen vollständig dokumentierten, interdisziplinären Fall zur Verbesserung der roten und weißen Ästhetik vor. Seine herausragenden Leistungen in der Ästhetischen Zahnmedizin wurden im Zuge dessen mit dem “Young Esthetics” Award prämiert.

Quelle Bilder (ohne Text): DGÄZ